Die Brücke zwischen Cloud und lokaler Druckinfrastruktur

ezeep Hub verbindet deine Drucker im Handumdrehen mit der ezeep-Blue-Cloud. Keine beweglichen Teile, keine Wartung – nur entspanntes Drucken.

Die einfache Art, Drucken in Zweigstellen und Home Offices zu konfigurieren

Dank ezeep Hub ist kein IT-Knowhow in Außenstellen oder Home Offices notwendig. Das Gerät wird einfach mit dem Netzwerk verbunden und schon sucht es automatisch nach Druckern. Mit nur wenigen Klicks lassen sich diese Cloud-Drucker per Fernzugriff den Nutzer.innen zuweisen.

Der Hub erspart IT-Administratoren.innen nicht nur viel Zeit und Mühe, sondern ersetzt auch kosten- und wartungsintensive Druckserver in Außenstellen. Denn nur bei ezeep findet das Rendering, also das Übersetzen des Dokumentes in die Sprache des Druckers, vollständig in der Cloud statt, so dass lokal weder Druckertreiber noch Druckserver benötigt werden.

Sicheres Drucken leicht gemacht

Schließe bis zu 4 Kartenleser an jeden Hub an, um die Authentifizierung über RFID-Karten zu ermöglichen und die Datensicherheit zu verbessern. Für sicheres Pull Printing werden keine neuen Drucker oder zusätzliche Software benötigt.

Die kleine Hardware-Appliance, die ganz viel kann

Ob für ThinPrint oder ezeep Blue, der Hub hat sich bei Hunderten Kunden als treibende Kraft hinter anspruchsvollen Projekten zur Modernisierung des Druckens bewährt. Dank seiner einzigartigen Technologie migriert der ezeep Hub Druckumgebungen mühelos in die Cloud, damit du Zeit und Geld sparen kannst.

So einfach startest du deinen ezeep Hub