Zukunft ohne Papier? Ökologische Betrachtungen zum Arbeitsplatz von morgen

White Paper

Print Green
Wie nachhaltig ist das Drucken? Wir untersuchen den CO2-Fußabdruck des Druckens im Vergleich zu modernen Technologien.

Seit langer Zeit wird das papierlose Büro prophezeit. Auch wenn viele digitale Prozesse zu einem reduzierten Druckvolumen geführt haben, ist eine vollständige Abwendung vom gedruckten Wort noch lange nicht in Sichtweite, wie neueste Studienergebnisse zeigen.

Das Drucken gilt zudem als eine der großen Umweltsünden. Zurecht?

Für eine differenziertere Sichtweise muss der Blick auch auf die digitale Kommunikation sowie auf die neuen Anforderungen an zukünftige Arbeitsplätze gerichtet werden. Dazu zählen auch die Fortschritte der Druck- und Papierindustrie. 

In diesem White Paper geht es um das Drucken vor dem Hintergrund sich verändernder Umweltbedingungen und Arbeitsplatztechnologien. Dabei wird der CO2-Fußabdruck, den das Drucken verursacht, untersucht und modernen Technologien gegenübergestellt. Nur so kann die Frage beantwortet werden: Ist eine Zukunft ohne Papier die Lösung?

White Paper herunterladen