Diese 3 Tipps senken den CO2-Ausstoß beim Drucken

Dezember 3, 2019

Fragen, wie wir die Umwelt besser schützen können, sind zentraler und aktueller denn je. Als eine wahre Umweltsünde ist auch das Drucken in Verruf geraten. Allerdings nicht unbedingt zu Recht. Betrachtet man den CO2-Austoß, den das Drucken verursacht mit dem von elektronischen Medien, schneidet das Drucken mit 5-6g CO2 pro Seite nicht immer schlechter ab, als Smartphone, Laptop, Tablet und Co.

3 Tipps, die den CO2-Ausstoß beim Drucken senken

Trotzdem lässt sich im Alltag noch einiges tun, um den CO2-Fußabdruck des Druckens zu reduzieren. Darauf gehen wir in unserem White Paper „Zukunft ohne Papier?“ ganz detailliert ein.

Diese 3 Tipps lassen sich ohne viel Aufwand einfach umsetzen:

1. Verwende Recyclingpapier

Recyclingpapier hat seine grauen Zeiten hinter sich gelassen. Längst sind die Unterschiede zwischen Frischfaser- und recyceltem Papier nicht mehr sichtbar. Im Bezug auf den CO2-Ausstoß dagegen schon. Pro Kilogramm Frischfaserpapier fallen CO2-Emissionen in Höhe von 1,2 Kilogramm an, bei Recyclingpapier dagegen nur 0,7 Kilogramm.

2. Benutze die Duplex-Funktion

Das beidseitige Bedrucken von Papier bietet ein enormes CO2-Einsparpotenzial. Die Rechnung ist sehr simpel: Der Papierverbrauch sinkt dabei um 50%. Wird von einem 500 Blatt-Paket Papier nur ein halbes Paket verbraucht, können CO2-Emissionen zwischen 1-1,5 Kilogramm vermieden werden.

3. Ersetze Laser- durch Tintenstrahldrucker

Dieser Tipp ist besonders bei kleinen Druckvolumen beachtenswert. Tintenstrahldrucker benötigen mit 15 Watt bis zu 84% weniger Strom als Tintenstrahldrucker mit 1300 Watt. Der Aufheizprozess entfällt vollkommen und zudem stößt ein Tintenstrahldrucker keinen Feinstaub aus.

Wenn Du diese 3 Tipps im Alltag umsetzt, tust Du bereits eine ganze Menge, um den CO2-Fußabdruck beim Drucken zu senken. Bei ezeep gehen wir sogar noch einen Schritt weiter und sorgen dafür, dass sich beim Einsatz unserer Lösung der CO2-Ausstoß nicht erhöht.

Mit ezeep wird Drucken CO2-neutral

Durch verschiedene Maßnahmen stellen wir sicher, dass das unsere Kunden mit ezeep klimaneutral drucken. So stellen wir unseren Druckdienst nur über Hosting Provider zur Verfügung, die ebenfalls klimaneutral arbeiten.

ezeep unterstützt justdiggit.org

Darüber hinaus unterstützen wir den Verein justdiggit.org. Unter dem Motto Graben, Grüner, Kühler verfolgt das Projekt das Ziel, verödete Böden wiederzubegrünen. Dadurch sinkt die Temperatur nachhaltig. Dies ist neben der Reduktion von CO2 in unseren Augen eine der effizientesten Maßnahmen, um dem Klimawandel entgegenzutreten.

Mehr Informationen findest Du unter: ezeep.com/co2-neutral-drucken

Powered by ThinPrint

Powered by ThinPrint

ThinPrint, with 20 years of continuous development and internationally patented technology, is the leading provider of print management software and services for businesses. Its product lines ThinPrint and ezeep deliver unbeatable print performance to over 30,000 companies in any modern workplace scenario.

www.thinprint.com

x